ACIDOSE LYMPH-MASSAGE

Die 90-minütige Acidose Lymph-Massage nach Rosemarie Holzer ist eine Basismassage zur Ganzkörper-Aktivierung und ein wichtiges Instrument zur Prophylaxe.

Sie führt zu besserer Durchblutung, Durchwärmung des Gewebes, Mobilisierung der Schlacken und Säuren, Stoffwechselanregung und Ausscheidungsaktivierung. Durch sie wird die verfestigte Lymphe in den oberflächlichen Gewebeschichten gelöst und verflüssigt und schliesslich der ganze Körper entschlackt und entgiftet.

Die Acidose Lymph-Massage aktiviert und kräftigt die Selbstheilungskräfte des Menschen und ist eine wichtige Stimulation des Gewebes. Denn der Lymphfluss benötigt die Bewegung der Muskulatur als Pumpe und die Acidose Lymph-Massage sorgt für eine passive Bewegung und aktiviert so den Lymphfluss.

Diese ganzheitliche Anwendung umfasst aber nicht nur körperliche Vorgänge, sondern den Menschen als Ganzes. Es tritt eine angenehme Entspannung ein, die sowohl seelische Anspannungen als auch muskuläre Verkrampfungen löst. Ausserdem bringt die gezielte Meridian- und Reflexzonenmassage die Energie im Körper wieder in Fluss.